GMail

This post was published 11 years, 7 months ago. Some material it contains may no longer be applicable.

Nein, ich werde nicht von Google bezahlt, aber hab ich eigentlich schon GMail gelobt?

GMail ist der erste Email-Anbieter, der mich freiwillig dazu gebracht hat, die Weboberfläche zu benutzen. Diese ist nämlich derart schnell, übersichtlich und flexibel, dass es (für mich) keinen Grund mehr gibt, irgendwelche Clients (Outlook Express, Thunderbird, …) noch zu verwenden.

Dazu noch über 2 Gigabyte Speicherplatz, ein ziemlich guter Spamfilter, und und und…

Am besten einfach selber ausprobieren!

„Nur für ausgewählte Beta-Tester“?
Kein Problem, hab noch 50 Beta-Einladungen rumfahren. Wer will, soll bescheid geben.