Tanz mit den Browsern

This post was published 11 years, 6 months ago. Some material it contains may no longer be applicable.

Oha, hab mal nen schönen Kalender eingebaut. Nun soll der schön Kalender auch schön formatiert werden. Doch sowohl Firefox als auch der Internet Explorer interpretieren meinen CSS Code anderst. Internet Explorer macht mir wie gewünscht die Links fett, macht aber die Schrift zu gross. Firefox wählt die richtige Schriftgröße, lässt sich aber nicht zum fettdruck überreden.

Mein Workaround besteht nun also in Underline in verschiedenen Styles um Links & den heutigen Tag zu kennzeichnen.

Mit Firefox lässt sichs somit am besten anschauen. Überhaupt empfehle ich allen Besuchern, welche es noch nicht getan haben, auf Firefox umzusteigen. Dem zu Ehren hab ich auch noch nen kleinen Firefox Button auf der Seite untergebracht.

Also im Klartext: This Site is best viewed with Firefox emoticon

7 Gedanken zu “Tanz mit den Browsern

  1. richtig erkannt mel 🙂

    alles boonbrowser aller erster klasse!!! ^^
    IE pwnz!!

  2. warum muss man hier eigentlich ne email angeben wenn die ausse dir eh keiner sieht ??

    !n $k!ll w3 trU$t

  3. Ne mel, der neue Netscape nutzt die selbe Engine wie FIrefox – nur in einer veralteten Version.

    @Blubb: UM die Spamer abzuhalten – geht aber ab jetzt auch ohne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.