Touching Evil

This post was published 11 years, 2 months ago. Some material it contains may no longer be applicable.

Heute morgen saß ich müde vor dem Fernseher und zappte ein wenig gelangweilt durch das Fernsehprogramm und stieß auf den Film "Touching Evil", welcher auf Premiere gesendet wurde (jaja).

Bin im Nachhinein ziemlich begeistert von dem Film, auch wenn er eigentlich überhaupt nicht in meinen Filmgeschmack passt.

Der Plot ist schnell erklärt, und faul wie ich bin, ist diese Zusammenfassung von Serienjunkies geklaut:

David Creegan ist Polizist und wird bei der Untersuchung eines Falls in den kopf geschossen. Nach drei Jahren wird er wieder in den Polizeidienst aufgenommen und arbeitet wieder als Detective Inspector.

Gleich am ersten Tag wird er seiner neuen Partnerin Detective Susan Branca (Vera Farmiga) zugeteilt, die bisher nur allein ermittelte.

Gleich bei ihrem ersten Fall müssen die Beiden drei Vermisste Jungen finden und verhaften zunächst Cyril (Pruitt Taylor Vince), der bauhauptet von einem anderen Stern zu sein.

Eine ziemlich skuriele Geschichte mit spanender Handlung erzählt.

Jo, soviel dazu. Faszinierend fand ich einfach die Machart, die Charactere und vor allem die Musik (u.a. Nine Inch Nails).

Nur das Ende war viel zu schnell gekommen, und auch viel zu aprupt. Und so fragte ich mich: Was hab ich da eigentlich gesehen?

Wie sich nach ein wenig gegoogle herrausstellte ist dieser "Film" in Wirklichkeit der Pilotfilm einer Serie. Allerdings wurde diese in Deutschland bisher nicht ausgestrahlt. Auf einer Fansite laß ich dann leider noch, dass die Serie nach nur elf Folgen abgesetzt wurde.

Verrückterweise scheint es auch mehrere verschiedene Serien auf diesem Plot zu geben wie hier zu sehen ist. Das, was ich gesehen habe, war dann wohl "Series 3". So ganz verstehen tu ich das allerdings nicht.

Zu erwähnen ist wohl noch, das Bruce Willis (einer meiner Lieblingssschauspieler) der ausführende Produzent war.

Also ich werde auf jeden Fall mal versuchen, an ein paar Folgen zu kommen. Da sie nie in Deutschland erschienen sind, geht da wohl nur der Weg über die amerikanische Version. Wer die Möglichkeit hat, sich den Film irgendwie anzuschauen, sollte sie nutzen.

Hier noch die Sendezeiten auf Premiere:

  • PREMIERE 2: 21.10.2005, 15:35
    PREMIERE 1: 21.10.2005, 14:35
    PREMIERE 2: 17.10.2005, 06:40
    PREMIERE 1: 17.10.2005, 05:40
    PREMIERE 2: 12.10.2005, 00:40
    PREMIERE 1: 11.10.2005, 23:40
    PREMIERE 2: 11.10.2005, 08:30
    PREMIERE 1: 11.10.2005, 07:30
    PREMIERE 3: 09.10.2005, 02:50
    PREMIERE 3: 08.10.2005, 13:15
    PREMIERE 2: 06.10.2005, 02:45
    PREMIERE 1: 06.10.2005, 01:45
    PREMIERE 2: 05.10.2005, 19:30
    PREMIERE 1: 05.10.2005, 18:30
    PREMIERE 3: 01.10.2005, 01:20
    PREMIERE 3: 30.09.2005, 15:35
    PREMIERE 3: 26.09.2005, 17:00
    PREMIERE 3: 26.09.2005, 06:05
    PREMIERE 2: 24.09.2005, 10:00
    PREMIERE 1: 24.09.2005, 09:00
    PREMIERE 2: 22.09.2005, 14:30
    PREMIERE 1: 22.09.2005, 13:30
    PREMIERE 2: 18.09.2005, 02:50
    PREMIERE 1: 18.09.2005, 01:50
    PREMIERE 2: 17.09.2005, 12:30
    PREMIERE 1: 17.09.2005, 11:30

Ein Gedanke zu “Touching Evil

  1. Touching Evil ist wirklich net schlecht. Ich hab die Serie damals in Erstaustrahlung gesehen und war angetan. Leider, wie du ja schon erwähnt hast, wurde die Serie abgesetzt. Tja, den „Amis“ muss es halt gefallen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.