DSL TERROR: Hotline die 23.

This post was published 11 years ago. Some material it contains may no longer be applicable.

Heute ist von 19-21 Uhr wieder der DSL Anschluss ausgefallen. Montag waren ja die Techniker da. Die meinten ja, "Ein Kabel wäre nicht richtig drin gesteckt gewesen". Jaja, klar. Nachdem mein Telefon wieder funktionierte, welches dies nämlich nicht mehr tat, da die Telekomtechniker vergessen hatten den Stromstecker am NTBA wieder reinszustecken, rief ich also mal wieder der Hotline an.

Ein freundlicher Pfälzer war dran. Habe ihm mein Problem auf folgende, doch recht exakte Weise geschildert:

"Hallo, ich habe ein Problem: Mein DSL fällt jeden Abend aus. Daraufhin rufe ich bei dieser Nummer hier an um mein Problem zu schildern. Daraufhin wird mir dann jedesmal versichert, am folgenden Tag würde sich ein Techniker bei mir melden. Dies ist bisher auch immer passiert. Dieser freundliche Techniker teilt mir dann auch immer brav mit, dass er die Leitung tagsüber, also da, wo die Leitung normalerweise funktioniert, durchgemessen hat und TADAA festgestellt hat, es würde problemlos funktionieren. Aber er würde mich trotzdem mal umschalten."

Der freundliche Hotlinemitarbeiter meinte dann zu mir, er würde es mal rausschicken und morgen würde sich dann ein Techniker bei mir melden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.