Newsüberlauf

This post was published 9 years, 7 months ago. Some material it contains may no longer be applicable.

Tagchen,
komme gerade zurück ausm Wald, in dem ich eine Woche gewohnt habe.

Kommt man nach so einer langen Zeit zurück in die zivilisierte Welt fühle ich mich persönlich erstmal als käme ich aus der Steinzeit, den als Fachinformatiker bin ich es gewohnt immer auf den möglichst aktuellen Stand in ALLEM zu sein; Feeds sei dank.

Aber nach 1 oder 2 Wochen Abwesenheit wird man ERSCHLAGEN. Hunderte Meldungen wollen gelesen werden, der Geist will wieder auf dem aktuellen Stand sein. Aber bei diesem Anblick fehlt einfach die Muse und Kraft sich durchzuwühlen; selbst mit Laptop gemütlich auf der Veranda zuviel des Guten.

Aus diesem Grund ist es toll das es die Blogger gib, der menschliche Filter wie ich ihn mal genannt habe. Theoretisch sucht man sich einfach ein paar gescheite und taugliche Blogger mit den selben Interessengebieten aus und lässt sich schön von diesen die passenden Meldungen auspicken und reduziert so die zu lesende Menge auf das notwendige Minimum.

Ole Ole, Biwak suxx Leute.

2 Gedanken zu “Newsüberlauf

  1. Ach komm, Biwak ist toll – ich mach das sogar freiwillig! ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.