UMTS Flatrate für alle

This post was published 9 years, 4 months ago. Some material it contains may no longer be applicable.

Wo wir gerade beim Thema mobile Internetzugänge sind, muss ich einfach mal wieder ein bisschen Werbung machen.

Es ist jetzt endlich eine UMTS Flatrate OHNE gebündeleten Sprachtarif, OHNE Volumen und OHNE Zeitbeschränkung aufm Markt. Eine Beschränkung auf eine Homezone entfällt ebenfalls! Dazu kommt noch, dass die Flatrate HSDPA unterstützt. Das bedeutet, 1. stabile Pings (ca. 100ms) und 2. bis zu 3,6 MBit, nach Ausbau bis zu 7,2 MBit!

Seit Jahren kämpfe ich ja darum, in den Genuss eines DSL Anschlusses zu kommen. Und seit Jahren ist es ein aussichtsloser Kampf. Zwar habe ich jetzt seit ca. 2 Jahren DSL Lite, aber diese pimmelige Bandbreite reicht mir hinten und vorne nicht.

Also habe ich mich für die Flatrate entschieden.

Kosten:
– Hardware: 99 Euro
– Anschlussgebühr (war bis Anfang des Monats noch kostenlos) liegt bei 25 Euro
– Und das wichtigste: Die monatlichen Gebühren liegen bei 39 Euro

Klar, alles nicht wirklich günstig, aber es lohnt sich wirklich, besonders wenn man zwei Wohnsitze hat so wie ich. DSL kann man danach kündigen und spart dort Kohle.

Hardwaremäßig kann man zum selben Preis auch ein USB Modem bekommen. Das Teil lässt sich somit problemlos auch an einem Desktop Rechner betreiben oder an einem Laptop ohne PCMCIA/Express Slot wie dem MacBook.

Zu den Geschwindigkeiten: Ich habe zuhause ca. 250 kb/s im Schnitt Downstream – in der Kaserne sind es sogar 350 kb/s. Eine nicht unerhebliche Steigerung zu meinem DSL Lite, welches mir gerade mal 45 kb/s bot.

Der Anbieter heisst übrigens moobicent. Genutzt wird das Netz von Vodafone, welches wohl das am besten ausgebauteste ist. Zu beachten wäre vielleicht noch, das man sich wie bei einem Handyvertrag 24 Monate bindet. Auf der Seite des Anbieters lässt sich eine Verfügbarkeitsprüfung für die erwartete Geschwindigkeit machen.

Also, ihr habt die Wahl. Guggt euch den Anbieter hier mal an. Wenn ihr mir einen Gefallen tun wollt, könnt ihr euch diesen Werbelink nehmen. Ihr habt dadurch keine Nachteile, nur ich kann damit vielleicht meine letzte Handyrechnung (siehe letzter Post) zahlen 😉

Als BonBon gibts hier noch nen Gutscheincode, mit welchem ihr 25 Euro Rabatt bei der Bestellung bekommt: MCVM07 (keine Garantie ob er noch funktioniert)

6 Gedanken zu “UMTS Flatrate für alle

  1. Die Tatsache mit webmasterbla kann ich an sich nachvollziehen, nachteil sie zieht die GLaubwürdigkeit des Posts runter da es so in deinem Interesse liegt dieses Produkt im positiven List stehen zu lassen.

  2. Es heisst HSDPA, nicht HDSPA (wollt ich nur kurz vermerken)

  3. Moin Jungs,
    ich versteh eure Vorbehalte. Habe extra auf den Link hingewiesen, es steht also jedem frei drauf zu klicken oder nicht.

    Ich bin für den momentan jedenfalls sehr zufrieden, und das wollte ich weitergeben 😉

  4. Ich habe es jetzt auch und bin durchaus zufrieden. Der hardcore-test kommt aber noch 😉

  5. Pingback: Moobicent Gutschein

  6. Pingback: Moobicent: Geht der Walfisch unter? at skyBlog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.