Vorsicht mit GPRS

This post was published 9 years, 4 months ago. Some material it contains may no longer be applicable.

Wer drüber nachdenkt, sein Handy mal fix als Modem für den mobilen Internetzugang zu verwenden, der sei hiermit gewarnt: Die Standardgebühren ohne gebuchtes Zusatzpaket sind, zumindest bei O2, der Wucher.

So staunte ich nicht schlecht über meine letzte Rechnung. Kleiner Auszug:

21.06.2007 Internet 630 KB 4,7646 Euro
24.06.2007 Internet 170 KB 1,2857 Euro
25.06.2007 Internet 1140 KB 8,6219 Euro
27.06.2007 Internet 3240 KB 24,5042 Euro

24 Euro für 3,2 MB Traffic treiben mir ein riesen LOL auf die Stirn. Das hätte weil schlimmer enden können mit der Rechnung. Zum Glück hab ichs nicht übertrieben und bin „nur“ bei 120 Euro gelandet.

Mit einem gebuchten Paket ist das Ganze aber gar nicht mehr so schlimm. Bei O2 bspw. gibts für 10 Euro 200 MB Traffic pro Monat. Das da oben ist also einfach nur ne riesen Abzocke.

Ein Gedanke zu “Vorsicht mit GPRS

  1. Bei vielen E-Plus-Prepaid-Anbietern (etwas ALDI Talk oder Simyo) ist die Internetnutzung verhältnismäßig preisgünstig, mit 0,24 € pro MB.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.