Moobicent: Wie gehts weiter?

This post was published 10 years, 10 months ago. Some material it contains may no longer be applicable.

Tja,
wie es scheint, gewinnt Moobicent. Die meisten Kunden kündigen jetzt – und Moobicent spricht mit einem breiten Grinsen im Gesicht ein Sonderkündigungsrecht aus.

Alternativen?
Von Vodafone gibt es die Fair Flat. Kostet 30 Euro im Monat. Nachteile: Homezone (nur 2 KM groß) und wenn man mehr wie 5 GB Traffic im Monat verursacht wird man im folgenden Monat gedrosselt. Die Lösung: Einfach 2 Verträge abschließen und die SIM am Monatsende wechseln.

Schwachsinn meiner Meinung nach. Ich werde abwarten. Ich will meine Moobicent Flat zurück 🙁

Update
Hier ist es mal genau ausgerechnet von „surf@home“. Aber unkompliziert und risikolos klingt anderst…

Ein Gedanke zu “Moobicent: Wie gehts weiter?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.