2 Gedanken zu “Verschärfte T-Mobile Touchwall auf der IFA

  1. Ja sieht zwar alles so schön geekig und feny aus – abe rmal im ernst nach einer Stunde Arbeiten, kann man seinen Arm nichtmehr bewegen – und immer dabei stehen? Das macht doch keinen Spass. Ich denke, dass das ein nettes Speilzeug ist, aber nicht wirklich notwendige Technik ist. Schließlich arbeitet man ja nicht nur eine Stunde am Tag sondern 8 Stunden. Und das 5 Tage die Woche – und dann jeden Tag rumfuchteln?

  2. Zum präsentieren, protzen, spielen der Hammer!

    Erinner dich mal an das Projekt bei uns an der MediaNight – da liegen Welten dazwischen ^^

    Die Software dahinter ist wirklich fein @ Telekom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.