Nur sichern ist sicher

This post was published 7 years, 1 month ago. Some material it contains may no longer be applicable.

IMG_0115Dieser Aufruf geht an alle Computerbenutzer, die sich noch nicht um eine regelmäßige Sicherung ihrer Daten gekümmert haben. Tut das jetzt!

Stellt euch einfach mal vor, auf einmal würde eure Platte explodieren, was wäre dann? Wären wichtige Daten unwiederbringlich verloren? Ich vemute mal: ja.

Das selbe ist mir nämlich vor ein paar Tagen auch passiert. Die Festplatte in meinem Laptop hat von einer Sekunde auf die andere komplett den Betrieb eingestellt. Bis auf ein Klackern kam nichts mehr aus der Platte raus.

Wie sorgt man für so einen Fall vor?

Ich persönlich lege meine wichtigen Daten einfach in meine Dropbox. Der Rest wird zumindest unter MacOS via TimeMachine stündlich auf eine externe Platte gesichert.

Klar, das kostet Geld, eine Platte nur für Backup kaufen, mit deren Speicherplatz ich effektiv gar nix anfangen kann. Aber spätestens wenns einmal passiert ist, ist man sehr sehr froh.

Und es ist leider an der Tagesordnung, das Magnet-Festplatten spontan ihren Dienst verweigern. Wenn man Pech hat ist, so wie bei mir, nicht mal mehr eine Datenrettung drin. Da hilft nur ein Backup.

Ich hab mich auch lange Zeit auch auf mein Glück verlassen, „wird schon nix schief gehen“, aber irgendwann verlässt das Glück jeden. Aber ich hatte ja meine Sicherung.

Also, Message angekommen? 😉

2 Gedanken zu “Nur sichern ist sicher

  1. TimeMachine ist ne schöne Sache.
    Ein Drobo übrigens auch 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.