Warum Thunderbolt in einem Laptop großartig ist

This post was published 5 years, 3 months ago. Some material it contains may no longer be applicable.

Jaja, Thunderbolt, haha, was haben wir gelacht. Ein neuer toller Anschluss für die MacBooks von Apple, für den es keine Geräte auf dem Markt gibt.

Und ja, es gibt nach wie vor keine Geräte dafür. Noch nicht.

Wenn man mal verstanden hat, was Thunderbolt überhaupt ist, dann erkennt man die Möglichkeiten. Den der Thunderbolt Anschluss ist im Prinzip nichts anderes als eine Erweiterung des internen PCIe-Buses eines Rechners. Und an den internen Bus kann man so einige tollen Sachen anschließen: Das sind nicht nur Festplatten oder anderer Quatsch. Nein, man schließt auch die Grafikkarte an den PCIe Bus an.

Habt ihr die Glocke gehört? Grafikkarte?

Das bedeutet, es könnte in Zukunft kleine lüftende Boxen geben die man sich auf den Schreibtisch stellt und den Monitor daran anschließt. Und dort kommt dann Grafikperformance raus die mit der von Desktop Rechnern vergleichbar ist.

Habe mich damals schon gefreut wie ein Schneekönig. Und wisst ihr was? So ein Produkt ist mittlerweile sogar angekündigt.

Es bleibt spannend 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.