UMTS Flatrate f├╝r alle

Wo wir gerade beim Thema mobile Internetzug├Ąnge sind, muss ich einfach mal wieder ein bisschen Werbung machen.

Es ist jetzt endlich eine UMTS Flatrate OHNE geb├╝ndeleten Sprachtarif, OHNE Volumen und OHNE Zeitbeschr├Ąnkung aufm Markt. Eine Beschr├Ąnkung auf eine Homezone entf├Ąllt ebenfalls! Dazu kommt noch, dass die Flatrate HSDPA unterst├╝tzt. Das bedeutet, 1. stabile Pings (ca. 100ms) und 2. bis zu 3,6 MBit, nach Ausbau bis zu 7,2 MBit!

Seit Jahren k├Ąmpfe ich ja darum, in den Genuss eines DSL Anschlusses zu kommen. Und seit Jahren ist es ein aussichtsloser Kampf. Zwar habe ich jetzt seit ca. 2 Jahren DSL Lite, aber diese pimmelige Bandbreite reicht mir hinten und vorne nicht.

Also habe ich mich f├╝r die Flatrate entschieden.

Kosten:
– Hardware: 99 Euro
– Anschlussgeb├╝hr (war bis Anfang des Monats noch kostenlos) liegt bei 25 Euro
– Und das wichtigste: Die monatlichen Geb├╝hren liegen bei 39 Euro

Klar, alles nicht wirklich g├╝nstig, aber es lohnt sich wirklich, besonders wenn man zwei Wohnsitze hat so wie ich. DSL kann man danach k├╝ndigen und spart dort Kohle.

Hardwarem├Ą├čig kann man zum selben Preis auch ein USB Modem bekommen. Das Teil l├Ąsst sich somit problemlos auch an einem Desktop Rechner betreiben oder an einem Laptop ohne PCMCIA/Express Slot wie dem MacBook.

Zu den Geschwindigkeiten: Ich habe zuhause ca. 250 kb/s im Schnitt Downstream – in der Kaserne sind es sogar 350 kb/s. Eine nicht unerhebliche Steigerung zu meinem DSL Lite, welches mir gerade mal 45 kb/s bot.

Der Anbieter heisst ├╝brigens moobicent. Genutzt wird das Netz von Vodafone, welches wohl das am besten ausgebauteste ist. Zu beachten w├Ąre vielleicht noch, das man sich wie bei einem Handyvertrag 24 Monate bindet. Auf der Seite des Anbieters l├Ąsst sich eine Verf├╝gbarkeitspr├╝fung f├╝r die erwartete Geschwindigkeit machen.

Also, ihr habt die Wahl. Guggt euch den Anbieter hier mal an. Wenn ihr mir einen Gefallen tun wollt, k├Ânnt ihr euch diesen Werbelink nehmen. Ihr habt dadurch keine Nachteile, nur ich kann damit vielleicht meine letzte Handyrechnung (siehe letzter Post) zahlen ­čśë

Als BonBon gibts hier noch nen Gutscheincode, mit welchem ihr 25 Euro Rabatt bei der Bestellung bekommt: MCVM07 (keine Garantie ob er noch funktioniert)

Vorsicht mit GPRS

Wer dr├╝ber nachdenkt, sein Handy mal fix als Modem f├╝r den mobilen Internetzugang zu verwenden, der sei hiermit gewarnt: Die Standardgeb├╝hren ohne gebuchtes Zusatzpaket sind, zumindest bei O2, der Wucher.

So staunte ich nicht schlecht ├╝ber meine letzte Rechnung. Kleiner Auszug:

21.06.2007 Internet 630 KB 4,7646 Euro
24.06.2007 Internet 170 KB 1,2857 Euro
25.06.2007 Internet 1140 KB 8,6219 Euro
27.06.2007 Internet 3240 KB 24,5042 Euro

24 Euro f├╝r 3,2 MB Traffic treiben mir ein riesen LOL auf die Stirn. Das h├Ątte weil schlimmer enden k├Ânnen mit der Rechnung. Zum Gl├╝ck hab ichs nicht ├╝bertrieben und bin “nur” bei 120 Euro gelandet.

Mit einem gebuchten Paket ist das Ganze aber gar nicht mehr so schlimm. Bei O2 bspw. gibts f├╝r 10 Euro 200 MB Traffic pro Monat. Das da oben ist also einfach nur ne riesen Abzocke.

Krabbenburger

Hey, gehts euch auch so dass ihr immer unfassbaren Hunger bekommt wenn ihr Spongebog schaut? Hunger auf Krabbenburger? Ja?

Dann kann ich jetzt stolz verk├╝nden dass es ihn jetzt endlich zu kaufen gibt! Im McDonalds. Nur f├╝r kurze Zeit. Extrem lecker ­čśë

Blackmesa

Das angek├╝ndigte Halflife1-Remake-Mod f├╝r Halflife2 namens “Blackmesa” hat ja wohl den geilsten Soundtrack den ich bisher bei so einer “hobbyproduktion” geh├Ârt habe.

Auf der Homepage lassen sich im Flashplayer 5 St├╝cke probeh├Âren – ich bin sehr gespannt auf das finale Endprodukt!

Ich will ein T-Shirt!

Da mich immer noch Leute nach T-Shirts fragen, die Aktion aber abgelaufen ist, kann ich euch nur noch einen Tipp zu einem anderen Anbieter geben: Spreadshirt. Leider ist das ganze nicht mehr kostenlos.

Daf├╝r kriegt man hier aber auch h├Âhere Qualit├Ąt, bessere Shirts und man kann das Shirt auch von hinten bedrucken lassen. Einstellen l├Ąsst sich das Ganze in nem komfortablen Flash-Konfigurationstool. Wies dann weitergeht sieht man in folgendem Video ­čśë




So, das wars jetzt aber endg├╝ltig mit dem T-Shirt Thema, ich verspreche es ­čśë

[Update] Kostenloses T-Shirt bedrucken und portofrei zuschicken lassen

Klingt wie Betrug? Ist es aber nicht! Bei folgendem Anbieter k├Ânnt ihr euch kostenlos ein T-Shirt bedrucken und euch zuschicken lassen. Das Ganze kostet keinen m├╝den Cent!

Wie das geht und warum es kein Betrug ist, weiterlesen.

Hinter dem Angebot steckt die Firma SnapFish, welche HP geh├Ârt. HP ist eine lange existierende Firma, die sicher jeder von euch kennt (Drucker!). Ich glaube kaum das die sich so ne Verarsche erlauben w├╝rden.

Und warum das Ganze? Es handelt sich hierbei um eine Promotion-Aktion um SnapFish bekannt zu machen. Und meiner Meinung nach funktioniert das perfekt ;). Das Einzige was man daf├╝r braucht ist der Gutscheincode, und den erhaltet ihr gleich von mir.

So gehts:

Als erstes auf die Seite des Anbieters gehen. Dazu einfach auf folgenden Banner klicken (die AdBlock User hier klicken):


Aus Pixaco wird Snapfish

  1. Klick auf Geschenkeartikel
  2. T-Shirt in gew├╝nschter Gr├Â├če ausw├Ąhlen und das Motiv ├╝bertragen (am besten im JPG Format)
  3. Auf Bestellen klicken, Adresse eingeben
  4. Als Gutscheincode BEST-CARD05 oder BEST-CARD09 eintragen – dadurch sollte der Betrag 0,00ÔéČ in der Rechnung angezeigt werden

Wer mit nem skyBlog T-Shirt rumrennen will kann sich gerne folgendes Motiv schnappen:

shirt.jpg

Wenns geklappt hat, ├╝ber T-Shirt freuen, Kommentar schreiben und Tipp weitergeben ­čśë

Update

Mittlerweile ist die Aktion nat├╝rlich ausgelaufen. An alle die schnell genug waren: Viel Spass mit den Shirts – sie werden 100% verschickt!