Pfandfrei

Frage: Warum ist diese Flasche pfandfrei?

3001.jpg

Lösung: Flaschen sind nur bis 3 Liter pfandpflichtig. Welch Glück, dass in diesem Ungetüm 3,001 Liter drin sind.

[via dem gehassten Shopblogger, den ich aus extremster Langeweile und aus purer Verzweiflung ab und zu tatsächlich noch lese. Er zeigt mir, dass es tatsächlich  Menschen gibt, denen noch viel langweiliger sein muss, es aber nicht merken. Danke Björn!]

tröt

Heut stand auf dem Fahrradweg neben der Landstraße ein Elefant.

Zuerst dachte ich mir so: Oh, ein Elefant. Ok.
Dann hab ich weiter überlegt. Ein Elefant? Hab ich jemals zuvor einen Elefanten gesehen? Ich glaube nicht. Im Fernsehen halt. Aber in echt nicht. Allerdings weis ich es nicht genau. Trotzdem weis ich wie son Viech aussieht und fands deshalb nicht mehr wirklich interessant.
Kann ich das nun auf den anderen Müll übertragen, welcher noch so in der Glotze kommt?

Ein Mord – na und?

Medien stumpfen ab. Und das Internet noch derber wie das Fernsehen, dank fehlender Zensur(möglichkeiten). Ich glaub ich hab in meinen jungen Jahren schon so einige Grausamkeiten gesehen, die ich nicht hätte sehen sollen. Ob ich hierbei in der Realität anderst reagieren würde, weis ich nicht.

Ich hoffe es aber.

Drowned Alive

Zugegeben: David Blaine ist schon ein Spinner. Spätestens nach der lustigen Parodie über ihn in South Park muss ich immer lachen wenn ich seinen Namen höre.

Seinen aktuellen Stunt find ich allerdings richtig cool: Drowned Alive.

Drowned Alive 2

Hierbei will der liebe David sieben Tage in einem überdimensionalen Goldfischglas unter Wasser verbringen. Anschließend will er dann noch fix einen neuen Rekord im Luftanhalten aufstellen. Naja, ok. Das er Letzteres schafft, bezweifle ich. Trotzdem find ich das ganze ganz cool, sieht toll aus.

Bin gespannt wie sein Körper das ganze verkraftet. Wie wir alle wissen ist der menschliche Körper ja für das Leben an der Luft gemacht – und nicht für das Wasser. Ich persönlich hab schon nach ner halben Stunde im Wasser runzlige Haut – kein angenehmes Gefühl. Ich frage mich wie dem seine Haut wohl nach sieben Tagen aussehen mag.

Pipi macht er übrigens nicht ins Wasser – das soll „irgendwie“ über einen Katheder funktionieren. Wo das „große Geschäft“ aber hingeht weiß ich nicht. Fänds lustig, wenn nach ein paar Tagen kleine braune Fische mit ihm durch das Wasser schwimmen würden.

Naja, mal weiter beobachten das Ganze. Sind ja noch 5 Tage =)