Expialidocious

This post was published 7 years, 3 months ago. Some material it contains may no longer be applicable.

Aufmerksame Leser werden ja den Spot zur Piratenpartei hier im Blog gelesen haben. Der darin verwendete freie Track von Pogo hat jetzt ein Video spendiert bekommen; und es ist richtig geil.

Wers nicht gemerkt hat (wer nicht!): Alle Vocals aus dem Song stammen aus dem alten Disney-Klassiker „Marry Poppins“ und sind im Video natürlich zu sehen.

Einfach nur komplett verrückt wenn man mich fragt! Scheinbar war also Disney der Begründer des modernen JumpStyle. Anderst kann ich mir das einfach nicht erklären. Aber seht einfach selbst. Wie sie rumhüpfen, komm einfach net drüber weg!

Apropo, kleines Detail am Rande: Pogo bietet seine Musik normalerweise kostenlos zum Download an. Zumindest für Expialidocious ist der Download-Link aber verschwunden. Eigentlich nicht verwunderlich, da ich nicht glaube das er für die alten Disney-Klassiker die passende Lizenz hat. Das ist insofern kritisch, da der Song ja in einem Piratenpartei-Spot verwendet wird. Der Spot stammt allerdings nicht von der Partei selber, sondern ist das Resultat eines Wettbewerbes; er stammt also von Fans / Wählern.

Wann bitte hat es das schonmal gegeben? Klarmachen zum Ändern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.