Facebook und seine falschen Links

This post was published 6 years, 3 months ago. Some material it contains may no longer be applicable.

Das gute Facebook. Ziemlich frech was es mit geposteten Links macht:

Es sieht aus als wäre es ein ganz normaler Link. Auch in der Status-Leiste des Browsers (Safari + Firefox) wird eine Url angezeigt.

Klickt man nun aber auf den Link, landet man bei einer ganz anderen URL, nämlich folgender:

http://www.facebook.com/l.php?u=http%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3DzgEGVKwURKc&h=e6b10

Facebook trackt also heimlich alle ausgehenden URLs und verschleiert das geschickt über ein kleines Javascript. Dieses ändert einfach mal kurz den Text der Statusbar.

Wer also dachte, ein Blick auf die Leiste unten könne ihn vor gefälschten Links bewahren, der irrt eindeutig.

3 Gedanken zu “Facebook und seine falschen Links

  1. Schon mal angemeldet bei Google ein wenig rumgesurft…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.