Workaround: Ohne iPhone das OSX Adressbuch mit Bordmitteln mit Googlemail synchronisieren

This post was published 7 years, 10 months ago. Some material it contains may no longer be applicable.

In meinem Synchronisationsguide habe ich ja erklärt wie man seine Kontakte, Kalender & Daten zwischen Windows, OSX und dem iPhone synchroniseren kann.

Der Guide hat eine Lücke, die ich hiermit füllen will. Die Synchronisation des Adressbuches unter OSX funktioniert leider nur mit Einschränkungen:

Zwar kann man im Adressbuch einstellen, dass man mit Google synchronisieren will. Der Sync wird allerdings nur durchgeführt, wenn ein iTunes Gerät, sprich iPod oder iPhone AKTIV gesynct wird. Das ist, wenn man meinem Guide folgt, niemals der Fall, den der Sync findet dort laufenden Over-The-Air statt.

Es gibt einen Workaround, dieser setzt allerdings ein Yahoo-Konto vorraus. Der Workaround sieht folgendermaßen aus:

  1. Im Adressbuch BEIDE Optionen anwählen: „Mit Yahoo! synchronisieren“ UND „Mit Google synchronisieren“
  2. Anschließend sowohl Google-Account als auch Yahoo Account angeben.
  3. Anschließend iSync.app starten
  4. Dort in die Einstellungen gehen und die Option „Status in der Menüleiste zeigen“ aktivieren
  5. Anschließend auf das neue Symbol oben in der Menüleiste klicken, „Jetzt synchronisieren“ auswählen.
  6. Voila, fertig.

Falls ihr in iSync sowieso ein Gerät für den Sync eingerichtet habt, gehts auch ohne Menüleiste.

Für den Fall, dass man weder iPod noch iPhone besitzt und deshalb Google nicht auswählen kann gibt es auch eine Lösung. Ich bin da einfach mal faul und verweise auf die Kollegen von Lifehacker, dort ist alles schön erklärt.

5 Gedanken zu “Workaround: Ohne iPhone das OSX Adressbuch mit Bordmitteln mit Googlemail synchronisieren

  1. ich habe einen windows pc und möchte meine kontakte mit yahoo over the air synchronsieren. e-mail-push und kalender push funktionieren ohne hiilfsmittel direkt im iphone. einwandfrei.

    gibt es eine möglichkeit auch die kontakte ota zu syncen?

  2. Hi,

    der Yahoo Account ist völlig unnötig.

    Führt man die Folgenden beiden Commands aus, wird das Profil von Google Mail von App auf Server gesetzt und der Sync button wird aktiv geschaltet :

    sudo defaults write /System/Library/PrivateFrameworks/GoogleContactSync.framework/Resources/ClientDescription Type ’server‘

    sudo chmod 644 /System/Library/PrivateFrameworks/GoogleContactSync.framework/Resources/ClientDescription.plist

  3. Danke für den Hinweis, werd ich mal testen und aufm Laptop testen. MobileMe ist da nämlich sowas von durch gefallen.

  4. Hallo,

    also ich hab das Adressbuch mit gmail gesynct und es hat auch am anfang herforagend funktioniert. ich verwende gleichzeitig auch (noch) mobileme, so dass ich gar nicht so ustaendlich isync aktivieren musste.

    alle kontakte wurden perfekt an gmail uebertragen und sync in beide richtungen hat funktioniert. hat!

    jetzt geht es ploetzlich einfach nicht mehr und ich weiss nicht, was ich tun soll. ich hab ein paar kontakte in gmail beabreitet und ein paar andere geloescht, aber die aenderungen werden einfach nicht auf meinen mac uebertragen. aergerlich.

    hat jemand eine idee, wie ich das problem loesen koennte?

    danke und lg
    Bjoern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.